Wie viele Pferde können gleichzeitig in der mobilen Salzkammer inhalieren?

Es können zwei Pferde gleichzeitig inhalieren.Voraussetzung dafür ist, dass sich die Pferde vertragen. Sollte es jedoch Pferde geben, die unverträglich sind, ist es auch möglich ein Pferd einzeln inhalieren zu lassen.

Was wird vor Ort benötigt

  • 230 V Steckdose
  • geeigneter Ort, an dem der Anhänger für die Zeit der Anmietung stehen kann
  • einen Ansprechpartner in Ihrem Stall, der eine detaillierte Einweisung zur Handhabung der Salzkammer von uns erhält und die Koordination vor Ort in Ihrem Stall übernimmt. 


Wie lange dauert eine Anwendung?

Eine Anwendung dauert 50-60 Min.


Wie oft sollte mein Pferd inhalieren?

Diese Frage kann man nicht pauschal beantworten.

Durchschnittlich kann man sich an folgenden Angaben orientieren:

Prophylaxe: 3-7 Behandlungen

Akut kranke Pferde: 5-10 Behandlungen

Chronisch kranke Pferde: 14-21 Behandlungen

Akut chronisch kranke Pferde mit extremer Atemnot: 21-35 Behandlungen

Je nach Intensität der Problematik kann die Intensität der Therapie auf 2x täglich erhöht werden.


Bitte beachten Sie dringend, dass unser Angebot eine Unterstützung der Gesundheit und Steigerung des Wohlbefindens sowie der Verringerung der Beschwerden darstellt. Eine tierärztliche Behandlung wird dadurch nicht ersetzt.


Was passiert während der Therapie?

In den ersten Minuten wird das Salzaerosol fast geräuschlos in den Anhänger geblasen.

Das durch den Salzgenerator verdünnte Natursalz wird von dem Pferd eingeatmet und legt sich auf dessen Schleimhäute. Dadurch verändert sich die Eigenschaft des Schleimes –er verflüssigt sich sozusagen- und kann somit leichter ausgeschieden werden.

Klinische Untersuchungen belegen, dass das Natursalzaerosol die Abwehrreaktion der Atemwege stimuliert, den Bronchialschleim löst und dessen Ausscheidung fördert.

Im Bezug auf Hauterkrankungen, wie Ekzem, Mauke oder Schuppenflechte, kann die Salzkammer ebenfalls Linderung verschaffen. Durch das Salz auf der Haut werden Bakterien abgetötet. Bereits wenige Minuten nach Beginn der Therapie verringert sich das Vorkommen von Mikroorganismen auf ein kaum nachweisbares Niveau. Das Salz hat eine regenerierende und reinigende Wirkung auf Haut und Haare.


Wie sieht es mit der Hygiene aus?

Hipposalt stellt die mobile Salzkammer zum Mietbeginn  im gereinigten, mit lebensmittelverträglicher Desinfektionslösung desinfiziertem Zustand zur Verfügung. Nach jedem Mietzyklus wird die mobile Salzkammer erneut ausgewaschen und desinfiziert.


Was kann ich sonst Gutes für mein atemwegserkranktes Pferd tun?

Neben der grundlegenden Basis, wie Freigang an frischer Luft, staubarmer Umgebung und hochwertigem, staubarmen Futter ist ein grundsätzliches Fundament zur Heilung ihres Pferdes die regelmäßige und fordernde Arbeit – und zwar im Schritt, Trab und Galopp -Schritt ist keine ausreichende Belüftungsmaßnahme für eine Pferdelunge.

Diese Empfehlung richtet sich natürlich nur an Pferdebesitzer, dessen Pferde keine bewegungseinschränkenden Probleme haben. Das kann jeder Pferdebesitzer selbst oder in Absprache mit seinem Tierarzt für seinen Liebling einschätzen.


Wichtiger Hinweis:

Bitte beachten Sie, dass alle o.g. Aussagen nicht wissenschaftlich belegt sind. Die Inhalation in der mobilen Salzkammer ersetzt keine ärztliche oder schulmedizinische Behandlung, sondern soll diese im Idealfall sinnvoll ergänzen. Wir weisen daher ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Heilversprechen machen wollen und können. Jeder Interessierte ist herzlich eingeladen, unsere Dienstleistung  für sein Tier auszuprobieren und sich eine eigene Meinung zu bilden.